Beduinen unter sich

Der Geruch von Kardamom und Shisha umspielen das Feuer, dessen Flammen im Rhythmus des Windes tanzen und den Teekessel zum Singen bringen. Eine friedliche Stimmung am dritten Advent.

Weiterlesen „Beduinen unter sich“

Wadi Rum: das Spiel mit dem Feuer

Eine vollendete Inszenierung aus Stein, Sand und Licht. Unter Millionen von Sternen und auf dem Rücken eines Kamels komme ich der aufdringlichen Schönheit dieser surrealen Landschaft näher.

Weiterlesen „Wadi Rum: das Spiel mit dem Feuer“

Das VW-Käfer Hotel

Dort wo man ihn nicht erwartet, steht er, der Alt-Fünfziger, aufgebockt auf steinernem Fundament. Ich checke ein, staune über Raum und Komfort und lausche der nächtlichen Stille. 

Weiterlesen „Das VW-Käfer Hotel“

Fotostrecke – Wandern bei 40 plus

Rein ins Auto und 1,400 Höhenmeter den Berg hinunter. Dorthin, wo es nochmals 10 Grad wärmer ist, und die Temperatur um die 40 Grad pendelt. Warum macht man das?

Weiterlesen „Fotostrecke – Wandern bei 40 plus“

Das Tote Meer stirbt

Noch treiben Menschen wie Korken auf der Wasseroberfläche und stehen, im Rhythmus sanfter Wellen schaukelnd, senkrecht wie Steckblumen im Meer. Die einen finden es lustig, die anderen genießen. Wenn es so weitergeht, ist bald Schluss damit.

Weiterlesen „Das Tote Meer stirbt“

Petra: Eine Stadt aus Fels gemeißelt

Menschen und Esel, die sie tragen, mühen sich den Bergpfad hinauf. Ein uns entgegenkommender Beduine wirbelt mit dem Saum seines langen schwarzen Mantels Staub auf. Aus seiner Tasche dröhnt der Titelsong der Titanic „My heart will go on“. Ein Windhauch, ein wenig Wüstensand und ein Funke Verwirrung umspülen unsere Gesichter.

Weiterlesen „Petra: Eine Stadt aus Fels gemeißelt“