Abenteuer Sprache

Wenn Wörter zu Goldfischen mutieren, Eselsbrücken kapitulieren, das Ich zum Penis wird, und sich das Wasser gekitzelt fühlt, dann ist kommunizieren abenteuerlich.

Weiterlesen „Abenteuer Sprache“

Das stille Örtchen

Reisende müssen sich unterwegs auf vieles einstellen: die Zeit, die Temperatur, die Matratze, das Essen, den Lärm, den Kaffee, die Bakterienkultur und nicht zuletzt  – das stille Örtchen. Letzteres ist für viele oft die größte Herausforderung. 

Weiterlesen „Das stille Örtchen“

Vom Tabak zur Kunst

Versteckt hinter ihren Bildern, sitzt Tara auf einem Polster und erstellt Skizzen. Hier ist ihre Werkstatt, ihr Ort für Inspiration, ihr soziales Zentrum, ihr zweites Zuhause. Ein Paradies für Künstler.

Weiterlesen „Vom Tabak zur Kunst“

Halabja: für viele ein lebenslanges Schicksal

Zwei Jugendliche sitzen zwischen Grabsteinen und knabbern Sonnenblumenkerne. Einer von ihnen lächelt mir zu, der andere dreht sich weg. Halabja’s symbolischer Friedhof ist ein stiller Ort. Hier wird den rund 5.000 Menschen gedacht, die 1988 bei einem Giftgasangriff durch Saddam Hussein’s Regime getötet wurden. 

Weiterlesen „Halabja: für viele ein lebenslanges Schicksal“