Schwarze Iris: Das Wadi blüht

Seit einem Monat reden wir über sie, seit zwei Wochen warten wir auf sie und heute stehen wir vor ihr – der Königin der jordanischen Flora, in der Wildnis Jordaniens.

Weiterlesen „Schwarze Iris: Das Wadi blüht“

Marokko: Ein bisschen Küste, ein bisschen Wüste.

Eingemummt in Daunen und Decken sitzen wir, vier Reisende, abends im Salon, blicken auf die Dekoration Kamin und erwärmen unser Schicksal durch herzhaftes Lachen bei einer Flasche „Touareg“. Ein allabendliches Ritual, wie sich rückblickend herausstellt.
Weiterlesen „Marokko: Ein bisschen Küste, ein bisschen Wüste.“