Fotostrecke – Wandern bei 40 plus

Rein ins Auto und 1,400 Höhenmeter den Berg hinunter. Dorthin, wo es nochmals 10 Grad wärmer ist, und die Temperatur um die 40 Grad pendelt. Warum macht man das?

Weiterlesen „Fotostrecke – Wandern bei 40 plus“

Das Tote Meer stirbt

Noch treiben Menschen wie Korken auf der Wasseroberfläche und stehen, im Rhythmus sanfter Wellen schaukelnd, senkrecht wie Steckblumen im Meer. Die einen finden es lustig, die anderen genießen. Wenn es so weitergeht, ist bald Schluss damit.

Weiterlesen „Das Tote Meer stirbt“

Die Mauer von Bethlehem

Knapp zehn Kilometer und ein Checkpoint trennt Bethlehem von Jerusalem. Der Nahostkonflikt drängt sich hier auf. Bansky hilft dabei.

Weiterlesen „Die Mauer von Bethlehem“

Jerusalem und ihre Gegensätze

Vom religiösen Schmelztiegel in der Altstadt, dem Abstecher zu den ultraorthodoxen Juden und der Künstlerresidenz mit Salsaklängen. Ein ganz normaler Freitag. 

Weiterlesen „Jerusalem und ihre Gegensätze“

Petra: Eine Stadt aus Fels gemeißelt

Menschen und Esel, die sie tragen, mühen sich den Bergpfad hinauf. Ein uns entgegenkommender Beduine wirbelt mit dem Saum seines langen schwarzen Mantels Staub auf. Aus seiner Tasche dröhnt der Titelsong der Titanic „My heart will go on“. Ein Windhauch, ein wenig Wüstensand und ein Funke Verwirrung umspülen unsere Gesichter.

Weiterlesen „Petra: Eine Stadt aus Fels gemeißelt“

Abenteuer Sprache

Wenn Wörter zu Goldfischen mutieren, Eselsbrücken kapitulieren, das Ich zum Penis wird, und sich das Wasser gekitzelt fühlt, dann ist kommunizieren abenteuerlich.

Weiterlesen „Abenteuer Sprache“

Wenn Pflanzen verzaubern

Gärten sind Orte der Inspiration, der Lebensfreude, der Besinnung, der Ruhe, des Friedens, und des Träumens. Wenn sich die Blüten in ihren prächtigen Farben entfalten, die Vögel fröhlich zwitschern und das Wasser plätschert, dann ist man dem Paradies schon sehr nahe.  

Weiterlesen „Wenn Pflanzen verzaubern“